Es wandert weiter

Das DogGen Buch lebt!

Das DogGen Buch hat ein paar Kilometer hinter sich gebracht und bis jetzt zwar eine Menge, aber doch nur langsam, AutorInnen angetroffen.

Wir sind im Moment bei Station 13. Wenn es den mal wieder nicht hängen würde, wo auch immer es gerade hängt. Denn das Buch wandert sehr langsam. Siehe das Datum der Anfänge, wir haben in einem Jahr fast 13 Stationen geschafft. Oder in einem Jahr doch erst 12. In dieser Zeit sind wohl um die 90 Seiten beschriftet worden.

Dennoch, von Aufgeben keine Rede! Das Buch geht so lange weiter, bis es voll ist und alle Stationen in der Liste erreicht wurden. Und das ist noch nicht der Fall. Mitmachen ist also noch gut möglich. Entweder in der Facebook Gruppe dazu informieren oder schlicht in die Liste eintragen und warten, bis es da ist, dann schreiben, dann weiter senden.

Alles, nur nicht billig!

Seien wir doch mal ehrlich zu uns. Wollen Sie wirklich etwas Billiges? Wohl kaum! Kein Problem, wir können auch anders. Einmalige Dinge, die es nicht überall gibt, die aber auch die passenden Menschen suchen. Eben die, die es sich leisten können:

Etwas für die Wand, gibt es hier in Doggen Lebensgröße. Mehrteilige Bilder, wie hier gezeigt, 748,95 € bei 101,60 cm x 142,24 cm für alle vier Teile:

Eine gute Tasche hat ihren Preis. Diese Rickshaw Medium Zero Kuriertasche wird Sie sehr lange begleiten, wenn Sie 126€ dafür ausgeben. Verschönert mit Doggen sicherlich umso lieber dazu. Im Vergleich zu anderen Taschen der Art, gar nicht einmal teuer. Und nach eigenem Wunsch gestaltet, absolut einmalig! Ein 13″ Laptop passt da auch rein. Muss es mehr sein, kein Problem, es gibt auch größere Taschen. Hier das mittlere Modell:

Und die ganz große Version. Für 15″ Laptops. Diese Laptop Tasche wird in San Francisco mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit und Haltbarkeit hergestellt. In die Tasche oder das Fach passt alles von einem 15″ Laptop bis zu einem Notizbuch. Ein unentbehrlicher Begleiter für jeden Tag.

  • Wasserfeste, extra haltbare Konstruktion.
  • Platz für einen Laptop bis zu 15″ (mit extra Sleeve).
  • 2 große Vordertaschen und Tasche hinten.
  • Magnetische Schalldämpfer, Filz und Klappenverschlüsse mit Clip.
  • Mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit in San Francisco hergestellt. In den USA bedruckt!
  • Maße 28cm hoch x 40cm breit x 12cm tief.
  • Mit Doggen Bilder um die 200 €

Vom gleichen Hersteller gibt es auch einen kleinere Tasche, für gerade einmal
57,95 €. Wenn es aber ganz anderes sein soll, ab nach Deutschland zum nächsten Anbieter. Delegate Eastpak Umhängetasche, Padded Rucksack und Provider Rucksack sind nun auch mit Doggen gestaltet verfügbar.

Ideal als Begleiter für das nächste Doggentreffen, oder als Schultasche, oder als Rucksack eben für jeden Gelegenheit. Um die 90 € kostet wer bei mir. Kommt immer darauf an, wie viele Farben und Druckbilder dazu kommen.

Die größte Dogge

Da wäre es wieder so weit, eine neue „Größte Dogge der Welt“ stellt sich vor. Drei Jahre alt, aus dem US-Staat Michigan. Zeus hat eine Schulterhöhe von 111,18 Zentimetern und ist nun einer der vielen Stars im neuen Guinness Buch der Weltrekorde:

 

Archiv: Neonorange I

Büchlein mit Doggen Aufklebern, das Set beinhaltet verschiedene Doggen, davon sind vier Motive Spiel- / Sprungdoggen.

Die Aufkleber haben verschiedene Farben: mattes mittelgrau, flieder, sonnengelb, gelb, schwarz zum Beispiel. Es sind fünf Aufkleber in diesem kleinen Büchlein. Maximal 75 x 85 mm große Aufkleber. Büchlein selbst ist 83 mm x 91 mm x 11mmDas Büchlein selbst ist in einem neon-orang-weiß gehalten und mit einer Dogge versiegelt. Mappenfächer halten die Aufkleber einzeln darin.

Update: Alle orangen Sets vergeben! Bitte die anderen Angebote beachten.

Soll sie an einem ähnlichen Set interessiert sein, einfach kontaktieren! Diese sind zwar vergeben, aber ähnliche lassen sich erstellen.

Geschenk Karte „Doppelleben“

Im Umschlag ist die Karte sicher verwahrt

Eine neue Karte gibt es im Doggenhaus Angebot. Sie kommt in einer Geschenkmappe die perfekt zur Karte passt und so ein Geschenk aus der Karte macht. Nicht alleine die Mappe drum herum, sie bringt innen Doggen Aufkleber mit sich. Hier sind es zwei Aufkleber. Diese Kartenart hat ein echtes Doppelleben. Innen und innen und außen werden Doggenfreunde staunen lassen.

Die Karte ist besonders gestaltet und handwerklich gemacht. Die blaue Klappkarte wurde mit einer ausgeschnittenen Dogge filigran dekoriert. In der Karte befindet sich ein verdecktes Fach mit Doggen Aufkleber darin.

Kartenart derzeit ausverkauft, wird aber in wenigen Tagen auf Wunsch neu erstellt!

Im Umschlag ist die Karte sicher verwahrt

Der erste Blick auf die geöffnete Mappe

Hier ist Platz für Ihre Nachrichten

Karte aufgeklappt

Doggen darin! Aufkleber im Geheimfach der innenliegenden Karte.

Der Inhalt aus dem Geheimfach

... innen Karte mit Dogge darauf und...

Hier ist Platz für Ihre handschriftlichen Nachrichten

von außen dezent

Dezent – Oder auf Wunsch mit Doggen auch von außen dekoriert.

DogGen Buch

Doggen Wanderbuch

Mäusebuch 2.0.

Die Idee: Zusammen mit unbekannten Menschen zu einem Thema, Doggen genauer gesagt, ein Buch gestallten.
Warum lieben wir sie, was mögen wir daran, was wollen wir ihnen sagen und anderen Menschen darüber sagen? Zeichnen Sie gerne, auch Ihre Dogge? Sie lieben ein bestimmtes Foto und möchten es anderen zeigen?

„DogGen Buch“ weiterlesen

Doggen

Deutsche Dogge in Not

Wir sprechen alle gern einfach von der Dogge. Wer ist aber gemeint, wenn wir von der Hunderasse Dogge spricht? Einfach so kann man diese Frage kaum beantworten. Gibt es doch so viele verschiedene Doggen!

Dogge? Welche Dogge? Ein Wort kann so viele Bedeutungen haben!

Es ist menschlich, stets zwischen Fachbegriffen und Umgansspache zu pendeln. Auch und gerade bei Hunderassen. In der Kynologie ist es einfach geregelt.
Das „Fachorgan“ für die Bezeichnungen ist die „Fédération Cynologique Internationale“. Nach diesem und dem „Deutschen Doggen Club 1888 e.V.“, selbst dem VDH angeschlossen und Herausgeber des Zuchtbuchs für Deutsche Doggen, ist die einzig richtige Bezeichnung für die Deutsche Dogge eben nur Deutsche Dogge.  

Only the one 2

Allerdings gibt es noch eine ganze andere Reihe von Doggen, die ebenso mit einer Rassebeschreibung auf der Liste der FCI zu finden sind. Hier eine Übersicht über Bezeichnungen und weitere Namen:

Bezeichnungen F.C.I. Gruppe 2 Infos:
Deutsche Dogge Dänische Dogge Ulmer Dogge Großer Däne 235
Bordeauxdogge Dogue de Bordeaux 116
Brasilianische Dogge Fila Brasileiro Brasilianischer Mastiff 225
Englische Bulldogge Bulldog 149
Französische Bulldogge French Bulldog Bully 101
Americanische Bulldogge Old Country Bulldog American Bulldog Bulldog nicht anerkannt
Argentinische Dogge Dogo Argentino 292
Mallorca Dogge Mallorquinische Bulldogge Perro dogo mallorquín Ca de Bou 249
Kanarische Dogge Dogo Canario Perro de Presa Canario Alano 346 vorläufig anerkannt
Tibet Dogge Tibetdogge Do Khyi Tibet Mastiff 230
Italienische Dogge Mastino Napoletano 197
Cane Corso Italiano Italienische Dogge 343
Japanische Dogge Tosa Inu Tosa 260
Fett markiert die eigentlich offizielle Bezeichnung

Andere Molosser der doggigen Art, oder mastiffartige Hunde, haben aber weit mehr Namen, als die offizielle Bezeichnung. Wobei wir hier sicher auch immer ein paar Übersetzungsunterschiede haben.

So wird der Begriff Deutsche Dogge nicht in allen Ländern gleich übersetzt. Im Englischen nennt man unsere Doggen „Great Dane“, was wieder auf den alten Begriff „Dänische Dogge“ zurückzuführen ist. In Frankreich ist man mit „Dogue Allemand“ bei der sprichwörtlichen Übersetzung geblieben. Italien begründet mit dem Namen „Alano“ eine eigene Namensgeschichte.

Doggenhaus startete mit Deutschen Doggen, aber mag Hunde, jeder Art. Entsprechend gibt es hier viele Arten „Doggen“.

Ich mag Doggen, egal welche Doggen, Deutsche Doggen, Bordeauxdoggen, Bulldoggen, Bullys oder andere Molosser oder auch andere Lebewesen.
Behaupten Sie mir gegenüber aber bitte nicht, Doggen seien einfach nur Hunde!

Bea

Mehr Informationen

Abkürzungen:

F.C.I = Die Fédération Cynologique Internationale ist die Weltorganisation der Kynologie. Sie umfasst zur Zeit 84 Mitglieds- und Partnerländer (nur ein Verband pro Land), welche ihrerseits eigene Ahnentafeln ausstellen und die Richter ausbilden. Die F.C.I. garantiert innerhalb ihrer Organisation die gegenseitige Anerkennung der Abstammungsurkunden (Pedigrees) der Länder, wie auch der Richter.

Was sagt der Duden dazu:

Dog|ge, die; -, -n [aus dem Niederd. < engl. dog = Hund]: großer, kräftiger, meist einfarbig gelber Hund …

Quelle: Duden – Deutsches Universalwörterbuch, 6., überarbeitete Auflage. Mannheim, Leipzig, Wien, Zürich: Dudenverlag 2007.

Darüber hinaus:

Doggen der Iberischen Halbinsel:

Mastín Español – Mastín aus León – Mastín der Extremadura – Mastín der Mancha

Cão Fila de São Miguel – Alle F.C.I. anerkannt

Ach ja, „Doggen“ ist zudem noch ein Begriff aus der Welt der Garne und Fäden. Die kleinen Gebinde Faden / Garn werden auch Dogge(n) genannt.