Doggenkarten mit 2 Aufkleber innen, Blau

Doggen darin! Aufkleber im Geheimfach der innenliegenden Karte.

Für Doggenfreunde ein kleines Geschenk zu finden, ist alles andere als einfach. Unverbindlich aber persönlich, eben klein und fein? Was es da gibt und nicht ein Leckerchen für den Hund ist, lässt sich an einer Hand abzählen. Wer nichts selber machen kann, darf gerne Doggenhaus Karten erwerben.

Sie kommen als Grußkarte und bringen Aufkleber mit! Einfacher Gruß plus Aufkleber, der – ordentlich angebracht – mehrere Jahre halten wird. Schenken war noch nicht einfacher!

 

Ein Vergleich

Dogge in blau auf schwarzem Shirt

Mir geht es wie Ihnen, wenn ich ein Shirt brauche, muss ich Preise vergleichen. Warum machen wir das nicht gleich einmal zusammen?!?

Shirt 2XL, mit einem einfarbigen Doggen Motiv bedruckt, erst einmal egal welche Druckart, schwarz mit einer blauen Dogge darauf. Jetzt wird es aber schwer, denn es gibt sehr, sehr unterschiedliche Shirts. Biobaumwolle, Fair gehandelt, eine bestimmte Marke, oder die gleiche Marke? Exakt das gleiche Shirt lässt sich nicht bei allen Anbietern auf einmal antreffen.

Ich vergleiche hier das B&C klassisch geschnittenes T-Shirt für Männer, 100% Baumwolle, Stoffdichte: 190g/m², weil es fast überall zu haben ist.

Anbieter Preis Versand Druckart, Anmerkungen
Cafepress.de 31,50 €  6,50 €  Digitaldruck, Hausmarke
Shirtinator 15,90 €  3,99 €  Flexfolie, B&C Shirt
Shirtcity 19,90  3,95 €  Flexfolie, B&C Shirt
Zazzle.de 29,95 €  4,54 €  Digitaldirekt (nur), Hausmarke
Spreadshirt.de 16,97 €  2,90 €  Flexfolie, B&C Shirt

Was lässt sich da am Ende noch sagen? Zwischen 19,87 € bzw. 19,99 € inklusive Versand und MwSt. (Spreadshirt und Shirtinator) und eben 34,49 € gibt es die fast gleichen Shirts. Preislich am günstigsten liegt da Shirtinator für Bestellungen aus Deutschland. Wobei das weniger überrascht, es ist seit Jahren fast gleich.

Spreadshirt hat mehr Produkte im Angebot und bietet zudem eine sehr interessante Mengenrabatt Option. Die ist für Ortsgruppen, die einfach direkt online etwas einkaufen wollen, durchaus einen Blick wert.

Zazzle ist  zwar nicht die erste Adresse für Shirts wenn Kunden aus Deutschland einkaufen wollen. Dagegen aber bietet Zazzle Drucksachen die niemand sonst anbietet, dies auch noch zu brauchbaren Preisen. Es kommt immer auf die Einzelheiten an.

Ohne Vergleich bitte nicht einkaufen!

An Kato

Kato lügt nicht, sein Frauchen aber schon.

Lieber Kato, 

da du der sein sollst, den ich gezeichnet haben soll, bevor es dich gab, bitte ich dich zu erscheinen. Steh bitte auf, wo auch immer du bist, und zeig dich. Zeig uns, wie schön du warst, wie schön anders du warst. Und auch, ob du dich in der Darstellung einer Hündin besser fühlst. 

„An Kato“ weiterlesen

Visitenkarten schwarz rot

Visitenkarten individuell beschriftet und mit Doggenhaus Bilder versehen gibt es hier auch. So können Sie aussehen:

Sie haben noch kein eigenes Logo oder Wappen für ihren Doggenzwinger? Kontaktieren Sie mich einfach, ich biete welche an, zu Festpreisen.

Handgemachte Klappkarten

DoggenPur Grußkarten

Ein paar Beispiele, wie handgemachte Karten aussehen können. Bitte beachte, alle hier gezeigten Beispiele sind ausverkauft. Ihre Karte wird nicht so gleich aussehen, sie wird maximal so ähnlich aussehen können. Alle Karten werden von Hand gefertigt. Keine ist damit 100% wie die andere, selbst wenn sie es sein soll, wird sie immer ein klein, klein wenig anders sein.

Ich bitte zwei Formate an, im Set a vier Karten zu je vier Euro (zzgl. Versand je nachdem wo Sie wohnen) fertige ich gerne Doggengrußkarten an. Von schlicht geklappt zu aufwändigen PopUps, die Kartensets sind unterschiedlich sortiert. Je Set ist die Farbe maßgeblich, neben der Grundgröße der Umschläge. Die am Porto der Deutschen Post ausgerichtet wird, also normal versendbar sind.

Haben Sie keine Bedenken mich zu kontaktieren bei jeder Form von Anregung.

Danetastisch / Mehr Farbe

Set 1 – DIN C Lang als Format, vier Karten, mit farbigen Umschlägen. Kosten 10 Euro das Set mit vier unterschiedlichen Karten, zzgl. Versandkosten.  AUSVERKAUFT! Bilder dienen der Anregung!

Karten Set 1
Danetastisch – Beispielabbildung

DoggenPur / Ganzklar

Set 2 – DIN A6 groß, vier Karten mit weißen Umschlägen. Auch hier 10 Euro das Set aus vier Karten. Unterschiedliche Farben, zzgl. Versandkosten.  Derzeit ausverkauft! Betrachten Sie die Bilder als Anregung!

DoggenPur Grußkarten
DoggenPur Grußkarten – Beispielabbildung

Mehr Fotos gerne bei interesse. Sonderformate ebenso möglich. Demnächst weitere Beispiele.

Ebenso im Angebot, Karten mit Aufklebern.

Doggenzucht

der züchtet nicht

Am Anfang war das Ei? Nein, das Huhn? Nein, der Hund?

Und ist das bei Deutschen Doggen, ach nein, erst Saupacker, doch nicht, es waren Bärenhunde, der Wolf oder einfach ein Hund? Verwirrung lässt sich an der Geschichte der Deutsche Dogge schnell stifften. Nichts desto trotz sprechen wir über eine Hunderasse, die nicht zufällig entstanden ist. Sie wird gezüchtet, bereits seit 1888 nach einer festgeschriebenen Regel.

„Doggenzucht“ weiterlesen

Doggen

Deutsche Dogge in Not

Wir sprechen alle gern einfach von der Dogge. Wer ist aber gemeint, wenn wir von der Hunderasse Dogge spricht? Einfach so kann man diese Frage kaum beantworten. Gibt es doch so viele verschiedene Doggen!

Dogge? Welche Dogge? Ein Wort kann so viele Bedeutungen haben!

Es ist menschlich, stets zwischen Fachbegriffen und Umgansspache zu pendeln. Auch und gerade bei Hunderassen. In der Kynologie ist es einfach geregelt.
Das „Fachorgan“ für die Bezeichnungen ist die „Fédération Cynologique Internationale“. Nach diesem und dem „Deutschen Doggen Club 1888 e.V.“, selbst dem VDH angeschlossen und Herausgeber des Zuchtbuchs für Deutsche Doggen, ist die einzig richtige Bezeichnung für die Deutsche Dogge eben nur Deutsche Dogge.  

Only the one 2

Allerdings gibt es noch eine ganze andere Reihe von Doggen, die ebenso mit einer Rassebeschreibung auf der Liste der FCI zu finden sind. Hier eine Übersicht über Bezeichnungen und weitere Namen:

Bezeichnungen F.C.I. Gruppe 2 Infos:
Deutsche Dogge Dänische Dogge Ulmer Dogge Großer Däne 235
Bordeauxdogge Dogue de Bordeaux 116
Brasilianische Dogge Fila Brasileiro Brasilianischer Mastiff 225
Englische Bulldogge Bulldog 149
Französische Bulldogge French Bulldog Bully 101
Americanische Bulldogge Old Country Bulldog American Bulldog Bulldog nicht anerkannt
Argentinische Dogge Dogo Argentino 292
Mallorca Dogge Mallorquinische Bulldogge Perro dogo mallorquín Ca de Bou 249
Kanarische Dogge Dogo Canario Perro de Presa Canario Alano 346 vorläufig anerkannt
Tibet Dogge Tibetdogge Do Khyi Tibet Mastiff 230
Italienische Dogge Mastino Napoletano 197
Cane Corso Italiano Italienische Dogge 343
Japanische Dogge Tosa Inu Tosa 260
Fett markiert die eigentlich offizielle Bezeichnung

Andere Molosser der doggigen Art, oder mastiffartige Hunde, haben aber weit mehr Namen, als die offizielle Bezeichnung. Wobei wir hier sicher auch immer ein paar Übersetzungsunterschiede haben.

So wird der Begriff Deutsche Dogge nicht in allen Ländern gleich übersetzt. Im Englischen nennt man unsere Doggen „Great Dane“, was wieder auf den alten Begriff „Dänische Dogge“ zurückzuführen ist. In Frankreich ist man mit „Dogue Allemand“ bei der sprichwörtlichen Übersetzung geblieben. Italien begründet mit dem Namen „Alano“ eine eigene Namensgeschichte.

Doggenhaus startete mit Deutschen Doggen, aber mag Hunde, jeder Art. Entsprechend gibt es hier viele Arten „Doggen“.

Ich mag Doggen, egal welche Doggen, Deutsche Doggen, Bordeauxdoggen, Bulldoggen, Bullys oder andere Molosser oder auch andere Lebewesen.
Behaupten Sie mir gegenüber aber bitte nicht, Doggen seien einfach nur Hunde!

Bea

Mehr Informationen

Abkürzungen:

F.C.I = Die Fédération Cynologique Internationale ist die Weltorganisation der Kynologie. Sie umfasst zur Zeit 84 Mitglieds- und Partnerländer (nur ein Verband pro Land), welche ihrerseits eigene Ahnentafeln ausstellen und die Richter ausbilden. Die F.C.I. garantiert innerhalb ihrer Organisation die gegenseitige Anerkennung der Abstammungsurkunden (Pedigrees) der Länder, wie auch der Richter.

Was sagt der Duden dazu:

Dog|ge, die; -, -n [aus dem Niederd. < engl. dog = Hund]: großer, kräftiger, meist einfarbig gelber Hund …

Quelle: Duden – Deutsches Universalwörterbuch, 6., überarbeitete Auflage. Mannheim, Leipzig, Wien, Zürich: Dudenverlag 2007.

Darüber hinaus:

Doggen der Iberischen Halbinsel:

Mastín Español – Mastín aus León – Mastín der Extremadura – Mastín der Mancha

Cão Fila de São Miguel – Alle F.C.I. anerkannt

Ach ja, „Doggen“ ist zudem noch ein Begriff aus der Welt der Garne und Fäden. Die kleinen Gebinde Faden / Garn werden auch Dogge(n) genannt.